Iryna Laube

Inhaberin
Iryna Laube

Iryna Laube wurde in der Ukraine geboren. Von 1984 bis 1988 besuchte sie in Chernowitz/Ukraine die Kunstfachschule mit Hauptfach Klavier. Von 1990 bis 1995 absolvierte Iryna Laube ihr Diplom für Musikerziehung im Fach Klavier sowie in Chor und Orchester – zunächst an der Hochschule für Musik in Nezin, danach an der Universität Worobkewich.

Von 2006 bis 2008 folgte ein künstlerisches Aufbaustudium im Fach Klavier am Hamburger Konservatorium. Danach wirkte sie in diversen Projekten mit, darunter “City Life” von Steve Reich, “Meilensteine” Red Bull im Salzburger Hangar 7 und das Projekt “Das blaue Banner” für junge und alte Menschen. Iryna Laube ist als Musikpädagogin in Hamburger Kindergärten, Grund- und weiterführenden Schulen tätig.

Iryna Laube gründete im Januar 2008 die private Musikschule Pianoforte, die sie seitdem als Inhaberin führt. Sie leitet hier die Musikkurse „Klaviermäuse“, das Kinderorchester „Sinfonie-Band“, die Lehrerband der Musikschule und gibt außerdem Klavierunterricht. Sie entwickelte Musikkurse für Kinder ab vier Jahren („Klaviermäuse“, „Trommelspechte“, „Geigenspatzen“) und schreibt Partituren sowie Jazz-, Pop- und Rock-Arrangements für das Kinderorchester, für den Kammermusik- und Klavierunterricht.