Corona update

Liebe Schülerinnen und Schüler, liebe Eltern,

mit der Neufassung der Verordnung zur Eindämmung der Ausbreitung des Coronavirus SARS-CoV-2 in der Freien und Hansestadt Hamburg (Hamburgische SARS-CoV-2-Eindämmungsverordnung – HmbSARS-CoV-2-EindämmungsVO), gültig ab dem 10. Januar 2022, wird das das 2G-Plus-Modell obligatorisch.

Was bedeutet das?

  • Das bedeutet, dass zusätzlich zu dem bislang geltenden 2G Modell (genesen oder geimpft) ein tagesaktueller negativer Corona-Test vorgelegt werden soll. Hierbei muss es sich entweder um einen molekularbiologischen Test (PCR-​Test, gültig für 48 Std.) oder einen PoC-​Antigen-​Test (Schnelltest, gültig für 24 Std.) handeln. Der Testnachweis ist in verkörperter oder digitaler Form in Verbindung mit einem amtlichen Lichtbildausweis vorzulegen.
  • Die Testpflicht entfällt bei Menschen, die eine Auffrischungsimpfung erhalten haben. Das ist in der Regel die dritte Impfung. Bei Johnson & Johnson gilt schon die zweite Impfung als Auffrischung.
  • Personen, die nach der vollständigen Impfung eine Corona-Infektion hatten, können mit entsprechendem Genesenen-Nachweis auf Tests im Rahmen des 2G-Plus-Modells für die Dauer von 6 Monaten verzichten.
  • Kinder und Jugendliche unter 16 Jahren haben auch ohne Impfung Zugang.
  • Schülerinnen und Schüler über 16 Jahren benötigen auch keinen Test, wenn sie in der Schule regelmäßig getestet werden.
  • Sowohl erwachsene Schüler, als auch die wartenden und bringenden Begleitpersonen müssen sich an das vorgeschriebene 2G-Plus Modell halten.

Bitte schauen Sie regelmäßig auf unsere Webseite www.musikschule-pianoforte.de (Corona-Regeln) und unsere Social Media Accounts, da wir dort weitere aktuelle Informationen veröffentlichen werden. Bei Fragen stehen wir Ihnen selbstverständlich per E-Mail oder telefonisch zur Verfügung.

Um einen sicheren Umgang miteinander in unserer Musikgemeinschaft gewährleisten zu können bitten wir um

HYGIENE – REGELN

  • Einhaltung des Mindestabstands von 1,5 m im Unterrichtsraum (Bläser: 3 m)
  • Kein körperlicher Kontakt zwischen Schüler und Lehrer
  • Tragen von Mundschutzmasken OP/FFP2
  • Bereitstellung von Desinfektionsmitteln und Waschmöglichkeiten
  • Nutzung mitgebrachter persönlicher Instrumente
  • Desinfektion nach Gebrauch der gemeinsam genutzten Instrumente (Klavier)
  • Ausschließliche Nutzung persönlicher Noten
  • Ausreichende Lüftung der Unterrichtsräume

UNTERRICHT:

Nach der aktuell geltenden Verordnung der Musikunterricht in den Musikschulen findet  statt.

Bitte halten Sie sich auf dem Laufenden über unsere Homepage. Sofern Sie eine neue E-Mail Adresse oder Telefonnummer haben melden sie sich bitte rechtzeitig im Büro.

Unsere Musikschule bietet folgende Unterrichtsmodelle an:

  1. Regulärer Unterricht vor Ort.
  2. Weiterhin Online-Unterricht nach Absprache mit Ihrem Lehrer.
  3. Kombi-Unterricht: Kombination aus den Punkten 1 und 2.

Hintergrund des verlängerten Online-Angebots ist, möglichst wenig Publikumsverkehr in der Musikschule zu haben und somit einen sicheren gesunden Weg zum dauerhaften Musikunterricht bieten zu können.

Bitte halten Sie sich auf dem Laufenden über unsere Homepage. Sofern Sie eine neue E-Mail Adresse oder Telefonnummer haben melden sie sich bitte rechtzeitig im Büro.

  1. Regulärer Unterricht vor Ort.
  2. Weiterhin Online-Unterricht nach Absprache mit Ihrem Lehrer.
  3. Kombi-Unterricht: Kombination aus den Punkten 1 und 2.

PROBESCHÜLER:

Die Probestunden finden wie gewohnt an. Falls Sie ein Leihinstrument benötigen, können wir Ihnen gerne dabei helfen.